Aus des Schnees unerbittlicher Decke
wächst der Rose dorniger Stock empor.
Ausgelaugte Blätter zittern unter spitzen Eiskristallen.

Letzte Knospen, den Herbst überdauert,
krönen den sich verjüngenden Stiel.
Tiefes Rot, weiches Rot,verdichtet,
erhalten unter verblichenem Blatt,
leuchtet geheimnisvoll aus Tiefen,
erinnernd an des Sommers späte Kraft.

Umstrahlt vom Kragen der Blätter,
rosa verwaschen, zart überhaucht,
in Würde und Harmonie tote Schönheit bewahrend.

So trägt der Winter in Kargheit seine Farben,
wenn das Auge sie nur will schaun.

UTE KUGEL-ERBE
Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Dies erlaubt u.a. ein pseudonymisiertes Tracking Ihres Aufenthaltes auf unserer Webseite. Mehr dazu erfahren Sie unter Impressum & Datenschutz.