Gespannter Bogen,
eisschwer nach unten gezogen,
gehalten von Zerberus Hand.
Himmel leicht aufgelegt
schwingt sich verlierend nach oben.

Aufgelöst
durch seines Atems Sog
Wasser fließen aus nie geschauten Reichen,
Steine rollen grollend hervor.
Mitgetragen, geschoben,
übereinander gehoben
werden sie zur Skulptur.

Eisiges Blau
bricht aus gezacktem Bruch.
Eingefrorener Zauber
zerfließt in Nichts.

Gesammelter Ton
wird zum Rauschen,
drängt zusammen alles Fließen,
steinernes Tor es durchbricht.

Hinab stürzt sich
das im Licht Gewordene.
Stolpert von Gestein zu Gestein.
Eingefangen in Bahnen
sich erinnernd
über Vergangenes wälzt,
gesammeltes Wissen bewahrend.

UTE KUGEL - ERBE

Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Dies erlaubt u.a. ein pseudonymisiertes Tracking Ihres Aufenthaltes auf unserer Webseite. Mehr dazu erfahren Sie unter Impressum & Datenschutz.